Inobhutnahme
 

Kinder und Jugendhilfen

Inobhutnahme

Mit Sicherheit Ruhe finden

Das Sybelcentrum führt im Auftrag des Jugendamtes der Stadt Karlsruhe Inobhutnahmen für Jungen und Mädchen durch.

Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren, die vom Sozialen Dienst der Stadt Karlsruhe oder der Polizei in Obhut gegeben werden, die direkt im Sybelcentrum um Aufnahme bitten oder die als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Karlsruhe registriert wurden.

Unsere Aufgabe besteht darin, den Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen eine Zuflucht zu bieten, in der sie zur Ruhe kommen können. Gleichzeitig sollen sie im Rahmen der Gruppenstruktur ihren gewohnten Alltag beibehalten können. Wenn möglich, besuchen sie weiter ihre Schule und nehmen ihre bisherigen Freizeitaktivitäten und Kontakte wahr. Mit Hilfe intensiver pädagogischer (Tag- und Nacht-) Betreuung sowie der optional verfügbaren psychologischen Beratung sollen die Kinder und Jugendlichen in die Lage versetzt werden, ihre Konflikte zu erkennen und tragfähige Lösungsstrategien zu entwickeln.

 

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Heimstiftung Karlsruhe
Sybelcentrum
Sybelstraße 11
76137 Karlsruhe

Bereichsleitungen:
Heike Withopf
Tel.: 0721-133-5747

Sara Görtz
Tel.: 0721-133-5431