Inobhutnahme – Intensivgruppe MIKA+
 

Kinder und Jugendhilfen

Intensivgruppe MIKA+

Mit Sicherheit Ruhe finden

Das Sybelcentrum führt im Auftrag des Jugendamtes Inobhutnahme durch. Die Inobhutnahme ist eine Maßnahme für alle Kinder und Jugendliche und richtet sich in ihrer allgemeinen Form an alle, die Schutz und Unterstützung benötigen.

Einige Kinder und Jugendliche brauchen in ihrer aktuellen Situation hierbei eine individuellere Ausgestaltung der Inobhutnahme und ihrer Rahmenbedingungen.

Aufgabe
MIKA+ bietet 4 Inobhutnahmeplätze für Mädchen von 10-17 Jahren, die aufgrund ihrer aktuellen Problematik (vorangegangener Aufenthalt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder in verschiedenen Jugendhilfeangeboten, besondere Belastungen, Überforderung in großen Wohngruppen etc.) mit einer klassischen Inobhutnahme-Unterbringung überfordert sind.

Bei MIKA+ lernen sie fokusiert auf ihre individuelle Lebenssituation und ihre persönlichen Ressourcen in Ruhe und gemeinsam mit ihrem sozialen Umfeld, eine neue, für sie passende Perspektive für sich zu entwickeln.

Unterstützt und begleitet werden sie hierbei von unseren pädagogischen und psychologischen Fachkräften - nicht nur während der Zeit ihres Aufenthaltes in der Inobhutnahmegruppe, sondern bereits im Vorfeld der Inobhutnahme im Rahmen von Kennenlern- und Vorbereitungsgesprächen, wie auch nach der Inobhutnahme -, um einen reibungslosen Neustart ihrer Perspektive zu unterstützen und ihnen einen fließenden Übergang in ihre Zukunft zu ermöglichen.

Ziele
Die Ziele jedes Mädchens werden gemeinsam mit allen Beteiligten und in enger Kooperation mit allen am Hilfeprozess beteiligten Personen erarbeitet und schrittweise umgesetzt, um eine tragfähige und optimale Lösung zu ermöglichen. Besonderen Wert legen wir auf die Berücksichtigung der individuellen Ressourcen eines jeden Mädchens und auf einen offenen, transparenten und partizipativen Umgang mit allen Beteiligten.

Aufnahmeverfahren
Die Aufnahme erfolgt über die Bereichsleitung oder direkt über das Team der MIKA+.

 

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

MIKA+
Tel.: 0721-133-5438

Bereichsleitung:
Heike Withopf
Tel.: 0721-133-5747

Konzeption

Konzeption

Eine detaillierte Darstellung unseres Angebots finden sie hier:
Konzeption MIKA+