ambulante Pflege-WGs
 

ambulante Pflege-WG Grötzingen

Pflege in familiärer Wohngemeinschaft in Grötzingen

OPTION PFLEGE-WG
Alleine alt werden, das möchte wohl niemand gerne. Und auch Partnerschaften oder Familien kommen je nach Pflege- und Hilfsbedürftigkeit oder dementieller Erkrankung von Angehörigen an die Grenzen der Belastbarkeit.

Dabei sind Aspekte wie Selbstbestimmung, Gemeinschaft und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben oft von großer Bedeutung. Doch wie sieht es mit Selbstbestimmung aus, wenn der Betreuungs- bzw. Pflegebedarf steigt? Wenn körperliche oder kognitive Fähigkeiten weniger werden und eine Teilnahme an gesellschaftlichen Aktivitäten immer beschwerlicher wird?

Eine neue schöne Alternative zu den Seniorenzentren bzw. Pflegeheimen in Karlsruhe können die Ambulant betreuten Wohngemeinschaften sein – sogenannte Pflege-WGs.

DAS KONZEPT EINER PFLEGE-WG
Das neue an diesem Konzept ist, dass der Bewohner einer Pflege-WG nicht den Status eines Heimbewohners hat, sondern Mieter ist und sich nach seiner Wahl Betreuungs- und Serviceleistungen hinzukauft.

Die Bewohner sind also „Frau/Herr im Haus“ und das Unterstützungspersonal ist hier der Gast. Ein zentrales Merkmal dabei ist die Einbindung der Bewohner und/oder deren Angehörige in die Planung und Tagesgestaltung.

Die Wohnform der Pflege-WGs weist also kleine angenehme familienähnlichen Strukturen auf, was auch bedeutet auf sich und seine Mitbewohner zu achten und gemeinschaftlich Entscheidungen zu treffen. Bei anfallenden Tätigkeiten wie z.B. dem Kochen und Waschen, der Blumenpflege oder auch die Planung und Durchführung der Freizeitgestaltung, stehen rund um die Uhr engagierte Alltagsbegleiter unterstützend zur Seite. Wobei die Bewohner den Umfang und das Maß – wie weit sie sich einbringen möchten – selber bestimmen. Dabei geht es nicht um das Ergebnis, sondern um den Weg.

Die pflegerischen Tätigkeiten der Grundpflege d.h. An- oder Ausziehen, Duschen, Zahnpflege, usw. und die Behandlungspflege wie zum Beispiel Medikamente verabreichen oder Verbandwechsel, werden von den Fachkräften der mobilen Pflege übernommen – die zu bestimmten Uhrzeiten, und auch nach Bedarf, die Pflege-WG aufsuchen.

Die Heimstiftung Karlsruhe eröffnet als Initiator, in gemeinsamer Planung mit der Baugemeinschaft Ettlingen als Investor und Bauherr, im Mai 2019 ihre erste Pflege -WG im Karlsruher Stadtteil Grötzingen.

DIE WOHNGEMEINSCHAFT
Die Wohngemeinschaft bietet insgesamt

  • 9 moderne Zimmer zur individuellen Möblierung,
  • barrierefreie Sanitärbereiche,
  • und neben einer geräumigen Küche
  • einen hellen und großzügigen Wohn- und Essbereich,
  • mit direktem Zugang auf die Terrasse und Blick in den neu gestalteten Park.

Der Ortskern wie auch anliegende Geschäfte sind schnell zu erreichen. Durch die gute Lage der Pflege- WG, ist die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wie auch die Einbindung in die Kirchengemeinden und den Vereinen weiterhin gegeben. Außerdem besteht ein direkter Zugang zum Öffentlichen Personennahverkehr der Buslinie 22 an der Haltestelle Karlsruhe – Augustenburg.

 

Ihr Kontak

Ihr Kontak

Pflege-WG
Stadtteil Grötzingen

Informationen zur Pflege-WG erhalten Sie über die Seniorenresidenz am Wetterbach

Ansprechpartner:
Alexander Franke

Senio­ren­re­si­denz
am Wetterbach
Am Wiesen­acker 29
76228 Karlsruhe

Tel: 0721-1838900
Fax: 0721-183890160