Aktuelle Informationen
 


Weitblick bedeutet Sammeln für den guten Zweck

Unsere Wohngruppe befindet sich im 9.OG, daher heißt sie auch „Weitblick“ – klingt logisch oder?

Auch der Duden sagt: „Fernblick“. Weitblick kann aber auch noch andere Bedeutungen haben. So nennt der Duden hier ebenso „die Fähigkeit, vorauszublicken, frühzeitig künftige Entwicklungen und Erfordernisse zu erkennen und richtig einzuschätzen“. Weitblick bedeutet also nicht nur bei sich im Hier und Jetzt sein, sondern auch über die eigenen, momentanen Bedürfnisse hinaussehen. In die Zukunft zu planen und auch die Bedürfnisse und Interessen anderer Menschen nicht außer Acht zu lassen.

Dies versuchen wir durch eine Aktion, über die wir von der Gemeinde Daxlanden, beziehungsweise dem evangelischen und katholischen Pfarramt, erfahren haben umzusetzen. Hierbei handelt es sich um die Aktion PolioPlus „End Polio Now“ des Rotary-Clubs mit dem Ziel die Kinderlähmung „weltweit auszurotten“.

Deckel-Sammelaktion gegen Kinderlähmung.
“Das Prinzip ist einfach: Kunststoffdeckel werden gesammelt, an Recyclingbetriebe verkauft und der Erlös wird für den guten Zweck genutzt. So wird doppelt Gutes getan – neben dem Gesundheitsaspekt wird auch die Umwelt geschont, denn die sortenrein gesammelten Deckel werden recycelt. Schon mit 500 Deckeln kann eine lebenswichtige Impfung bezahlt werden. (Quelle: http://franns.de/?p=9649)”

Heute kommt die Kinderlähmung nur noch in Nigeria, Afghanistan und Nigeria vor. Für eine solch tue Sache sammeln alle gerne mit. Und so haben wir dank vieler fleißiger Sammler mittlerweile die ersten 500 Kunststoffdeckel beisammen. Auch das Pfarramt, bei dem wir die Deckel abgeben werden, freut sich über unser Engagement und wartet sehnsüchtig auf die nächsten 500 Kunststoffdeckel.

So nutzen wir unseren Weitblick – in diesem Fall für das Wohl der Kinder – die dank dieser Sammelaktion eine Impfung erhalten können. Und heben deren Lebensqualität an, indem sie vor der Kinderlähmung geschützt werden.

 
 

Jetzt spenden


Bitte unterstützen Sie unser Kinder- und Jugendhilfe Spendenprojekt “Keine kalten Füße”.

Kontakt

Kontakt

Die Kontaktdaten der jeweiligen Einrichtungen finden Sie unter:
- Pflege- und Wohnangebote
- Kinder- und Jugendhilfen
- Wohnungslosenhilfe

Zentrale Stiftungsverwaltung
Heimstiftung Karlsruhe
Stiftung des öffent­­li­chen Rechts
Karlstr. 54, 76133 Karlsruhe

Tel.: 0721-133-5437
Fax: 0721-133-5109

Spender

Spender

Sie möchten spenden und suchen einen Ansprechpartner?

Informieren Sie sich unter:
Heimstiftung Karlsruhe
Stiftung des öffentlichen Rechts
Karlstr. 54, 76133 Karlsruhe

Tel.: 0721-133-5437
Fax.: 0721-133-5109

mehr…