Aktuelle Informationen
 


Das Seniorenzentrum am Klosterweg beschreitet digitale Wege und alle gehen mit

EDV gestützte Dokumentationssysteme sind in der Pflege nicht neu. Meist bleibt der Bereich der Pflege bei der Nutzung solcher Programme jedoch unter sich d.h. andere Bereiche wie Hauswirtschaft und weitere Berufsgruppen der Pflegeeinrichtungenbleiben außen vor. Doch nicht so im Seniorenzentrum am Klosterweg! Hier wurden alle Berufsgruppen, die an der Pflege und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner beteiligt sind, in die Implementierung der Pflege-Software einbezogen.

Der Prozess der Digitalisierung begann im Sommer 2018 mit einer Entscheidung für ein geeignetes Programm, welches mit dem Dokumentationsprogramms kooperiert.

Im Herbst 2018 erfolgte im Rahmen einer dreitägigen Keyuser-Schulung die Anpassung der Software an die Struktur und die Bedürfnisse der Senioreneinrichtungen der Heimstiftung Karlsruhe. Weitere Planungs- und Anpassungsschritte wurden durch die „Projektgruppe Software-Pflege“ aus IT-Abteilung, Pflegedienstleitung und Qualitätsmanagement erarbeitet. Anwenderschulungen und Handbücher wurden entwickelt und Beschäftigte mit wenig PC-Vorkenntnisse in Einzelschulungen mit der „Führung einer Maus“ vertraut gemacht.

Mitte Januar startete ein dreiwöchiger Schulungszyklus für alle Beschäftigten der Einrichtung. Die Grundlagenschulung fand täglich jeweils in gemischten Gruppen aus den Bereichen Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung statt. Pflegefachkräfte erhielten einen zweiten Schulungstag für die pflegespezifischen Inhalte. Direkt im Anschluss an den Schulungszeitraum erfolgte die Übertragung der Bewohnerdokumentation aus den „schriftlichen Mappen“ in das Dokumentationssystem. Dafür erwies sich ein einwöchiger Workshop mit den Pflegefachkräften als ideale Möglichkeit die enorme Datenmenge zu bewältigen und gemeinsam erste Erfahrungen mit dem System zu sammeln.
Zeitgleich wurde im Seniorenzentrum am Klosterweg die WLAN-Struktur erweitert und die Anzahl der EDV-Arbeitsplätze in jedem Wohnbereich um ein Notebook erhöht.

Inzwischen sind die ersten Wochen geschafft und alle Berufsgruppen mit viel Engagement dabei sich im System zu orientieren und die Möglichkeiten des Programms umzusetzen. Die Berührungsängste der EDV-Neulinge werden täglich kleiner und machen der Freude Platz eine weitere Herausforderung gemeistert zu haben.

 
 

Jetzt spenden


Bitte unterstützen Sie unser Kinder- und Jugendhilfe Spendenprojekt “Keine kalten Füße”.

Kontakt

Kontakt

Die Kontaktdaten der jeweiligen Einrichtungen finden Sie unter:
- Pflege- und Wohnangebote
- Kinder- und Jugendhilfen
- Wohnungslosenhilfe

Zentrale Stiftungsverwaltung
Heimstiftung Karlsruhe
Stiftung des öffent­­li­chen Rechts
Karlstr. 54, 76133 Karlsruhe

Tel.: 0721-133-5437
Fax: 0721-133-5109

Spender

Spender

Sie möchten spenden und suchen einen Ansprechpartner?

Informieren Sie sich unter:
Heimstiftung Karlsruhe
Stiftung des öffentlichen Rechts
Karlstr. 54, 76133 Karlsruhe

Tel.: 0721-133-5437
Fax.: 0721-133-5109

mehr…